Interview

6. Zuhören wie ein Profi

Wer Fragen stellt, geht immer ein Risiko ein. Es kann ja sein, dass die Antwort gar nicht so ist, wie wir uns das wünschen. Vor allem Führungskräfte tun sich oft schwer damit, sich selbst in Frage stellen zu lassen. Wer aber tatsächlich wissen will, wie es den Mitarbeitern im Unternehmen geht, braucht Mut. Den Mut, sich mitunter unbequemen Antworten zu stellen.

Mut allein reicht nicht, es braucht Disziplin

Aber der Mut allein genügt nicht. Wer ehrliche Antworten will, braucht auch Disziplin und Wissen darüber, wie man als erwachsener Mensch zuhört. Er muss aushalten können, dass der Mitarbeiter die Dinge vielleicht anders und sogar kritischer sieht. Und er muss mit der eigenen Emotion umgehen können. Wer stattdessen korrigiert, rechtfertigt oder gar beleidigt reagiert, kann es sich künftig sparen Fragen zu stellen. Er wird keine ehrliche Antwort mehr bekommen. Wie Profis zuhören, erkläre ich in diesem Interview.

5. Wie Klarheit Profit bringt
7. Was Menschen ausbrennt