Interview

3. Was Mitarbeiter brauchen

Der Mensch steht im Mittelpunkt - so oder so ähnlich steht das in beinahe jedem Leitfaden zur Unternehmenskultur. Tatsächlich aber werden solche Phrasen nicht immer gelebt. In Unternehmen geht es schließlich darum, Leistung zu bringen. Aber wer sagt, dass beides nicht sogar zusammengehört: Mitarbeiter, die sich wertgeschätzt und akzeptiert fühlen und gerade deshalb bereit sind richtig viel Leistung zu bringen.

Bei der Führung fängt es an

Um es gleich vorweg zu nehmen: Natürlich gehört beides zusammen. Und es gibt Unternehmen, die genau das wollen: Mitarbeiter, die gerne zur Arbeit kommen und Vollgas geben. Dazu gehört allerdings auch, dass Führungskräfte bereit sind, sich und ihr Verhalten in Frage stellen zu lassen. Dann steht nicht die Hierarchie, sondern tatsächlich der Mensch im Mittelpunkt des Unternehmens. Und genau darum geht es in diesem Interview mit Karin Weyrich.

2. Was Menschen ängstigt
4. Was im Training passiert