Wer ich bin und warum

Trainer für Erfolg durch Beziehung

Ich heiße Matthias Stolla, und ich hasse Verschwendung.

Die schlimmste Verschwendung ist aus meiner Sicht die von Potenzial. Menschen zu beschäftigen ist eine gute Sache . Sie zu bezahlen auch. Ihr Potenzial nicht zu nutzen ist - nicht nur betriebswirtschaftlich betrachtet - Unsinn.

Ich kann es kaum mit ansehen, wenn Menschen sich gegenseitig das Leben und Arbeiten schwer machen, indem sie sich unverantwortlich verhalten. Wenn sie andere beschuldigen, auf ihrem Recht beharren, sich selbst rechtfertigen, ständig jammern, anderen grollen oder sich zurückziehen.

Ich sehe an so vielen Stellen, dass Mitarbeiter ohne trainierte Beziehungskompetenz ihren Kollegen Zeit und Nerven stehlen und das Betriebsklima vergiften.

Ich halte es nur schwer aus, wenn Führungskräfte ohne trainierte emotionale Intelligenz ihre Mitarbeiter klein halten, so dass kaum jemand wagt, kreative Ideen einzubringen.

Es macht mich traurig, wenn Personalleiter und Ausbildungsleiter um jeden noch so ungeeigneten Bewerber froh sind, weil sich sonst kaum jemand um eine Stelle in ihrem Unternehmen bewirbt.

All das ist Verschwendung.

Und sie ärgert mich. Deshalb arbeite ich seit 2004 sehr erfolgreich als Trainer für Erfolg durch Beziehung. Zu meinen Kunden zählen namhafte Unternehmen und Organisationen.

Der Fokus meines Coachings liegt auf dem Erkennen der Eigenverantwortlichkeit sowie der persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Meine Kernkompetenz ist eine außergewöhnlich feine Wahrnehmung emotionaler Hintergrundkommunikation. Hinzu kommt eine klare, auf Umsetzbarkeit ausgerichtete Sprache.

Wie ich als Trainer für Erfolg durch Beziehung arbeite

Das Training sensibilisiert die Teilnehmer zunächst für die körperliche Wahrnehmung ihrer emotionalen Befindlichkeiten. Die schrittweise Akzeptanz der eigenen Emotionalität öffnet den Teilnehmern den Zugang zu den spezifischen Qualitäten ihrer Gefühle. Mir wiederum ermöglicht dieser Weg, sie im verantwortlichen, beziehungskompetenten Umgang damit zu trainieren.

Als Trainer für Erfolg durch Beziehung nutze ich sowohl den Input und die Rückmeldungen der Teilnehmer als auch meinen Erfahrungsschatz. Mein Ziel ist es, den individuellen Trainingsbedarf jedes einzelnen Teilnehmers zu erfüllen. Dabei folge ich einer Business-orientierten Trainingsmatrix, die Wert auf klare Sprache und Anwendbarkeit legt.

Am Ende dieses Prozesses stehen verantwortlich handelnde Führungskräfte, Mitarbeiter und Auszubildende,
die Beziehungskompetenz im Business leben.

Sie...

  • kommunizieren auf allen Ebenen klar und kongruent.
  • nehmen eigene und fremde Emotionalität wahr und nutzen sie verantwortlich.
  • treffen klare Entscheidungen und stehen dafür ein.
  • sind durchsetzungsfähig und setzen Grenzen.
  • begegnen Herausforderungen offen und mit Mut.
  • lösen Konflikte und schaffen Raum für Sachlichkeit.

 

Matthias Stolla. Great Growing Up.

Am Dienstag, 26. November 2019 können Sie mich live in Aktion erleben beim Deutschen Ausbildungsleiterkongress in Düsseldorf. Von  16:45 bis 18:00 Uhr zeige ich Ihnen in einem Praxisforum, wie Sie als emotional bewusster Ausbilder junge Menschen trainieren, sich erwachsen zu verhalten. So ziehen Sie als HR- und Ausbildungsverantwortliche r verantwortungsbewusste Mitarbeiter groß, die Ihr Unternehmen nachhaltig stärken.

Alle Details zum Vortrag

Der Veranstalter schreibt über mich:

Beziehungsspezialist

„Worte werden überschätzt“, sagt Matthias Stolla. Das erscheint auf den ersten Blick verwunderlich, weil der heute 50-jährige sein halbes Leben lang als Journalist gearbeitet hat. Zunächst beim Rundfunk. Zwei Jahre lang hat er für Radio Regional Heilbronn Menschen interviewt, Nachrichten bearbeitet und gesprochen sowie Magazinsendungen verantwortet und moderiert. Darauf folgte ein Volontariat bei der Tageszeitung Heilbronner Stimme und eine Anstellung als Redakteur. 21 Jahre lang berichtete Matthias Stolla aus Künzelsau für die Hohenloher Zeitung, eine Lokalausgabe der Heilbronner Stimme, zuletzt als Leiter der Redaktion vor Ort.

Beziehungskompetenz

Im Lauf der Jahre stellte er fest, dass ihn die Haltung und das Auftreten von Menschen deutlich mehr faszinierten als die Worte, mit denen sie später in der Zeitung zitiert wurden. Zu Beginn der 2000er Jahre ließ er sich als Trainer ausbilden und arbeitet seit 2004 als Coach sowie zusammen mit seiner Frau Dee als Paarberater im Nebenberuf. 2014 beendete er seine journalistische Laufbahn und machte sich selbständig als Trainer für Beziehungskompetenz und emotionale Intelligenz. Sein Trainingskonzept Great Growing Up fand schnell das Interesse namhafter Unternehmen (Würth, Kärcher etc.), die Matthias Stolla engagieren, um Auszubildende, Mitarbeiter und Führungskräfte in Verantwortlichkeit sowie in bewusster und kongruenter Kommunikation zu trainieren.

 

 

 Berufliche Qualifikation


  • Trainerausbildung bei Real Life Trainings, Freiburg
    • Kommunikationspsychologie
    • Wahrnehmung von emotionaler Hintergrundkommunikation und Umgang damit
    • Aufdecken und ändern überkommener Glaubenssätze
    • Umgang mit emotionalen Traumata
    • Meditationstechniken
  • Ausbildung zum Leiter von Workshops Community Building nach M. Scott Peck
  • Teamprozesse gestalten mittels Leonardo Prozess
  • Führen von Mitarbeitern (Singer Trainings)
  • Ausbildung zum Rundfunkredakteur
  • Ausbildung zum Zeitungsredakteur
  • Ausbildung zum Wildnis Guide

Menschliche Qualifikation


Ich...

  • bin seit März 1968 ununterbrochen am Leben
  • und seit 1999 überwiegend glücklich verheiratet
  • habe eine großartige Tochter und einen großartigen Enkel
  • sehe Sinn in meiner Arbeit
  • bin vor allem gerne wirksam
  • lasse mich davon berühren, wenn Menschen ihr Potenzial leben.
  • spiele leidenschaftlich Gitarre und singe
  • bin gerne in Gemeinschaft
  • steige gerne auf hohe Berge und genieße die Aussicht
  • lache gerne (auch über mich selbst)
  • lege Wert auf saubere, klare Sprache
  • habe mich meinem Wachstum und dem anderer Menschen verpflichtet

Berufliche Stationen


  • 1993 – 2006 Lokalredakteur der Heilbronner Stimme/Hohenloher Zeitung in Künzelsau
  • Seit 2004 – Trainer und Coach der Pelekanos Akademie (Einzelcoaching und Paarberatung mit Schwerpunkt Beziehungskompetenz)
  • 2006 – 2014 Leiter der Lokalredaktion der Heilbronner Stimme/Hohenloher Zeitung in Künzelsau
  • Seit 2016 – Trainer und Dozent für Erfolg durch Beziehung mit Great Growing Up.

Das sind meine Trainingsangebote für ihr Unternehmen

Beziehungskompetenz
für Führungskräfte

Beziehungskompetente Führungskräfte erkennen, was abseits des Gesagten in Menschen vorgeht. Und: Ihr eigenes Verhalten und Handeln ist wahrhaftig.

Beziehungskompetenz
im Team

Beziehungskompetente Mitarbeiter sind in der Lage, mit Feedback erwachsen umzugehen. Herausforderungen verstehen sie als Chancen zum Wachstum.

Beziehungskompetenz
in der Ausbildung

Beziehungskompetente Azubis verstehen sich als wichtigen Teil des Ganzen und wissen, dass sie sich nur außerhalb ihrer Komfortzone weiter entwickeln.

Das sagen meine Kunden

„Das Training hilft mir, mit kritischen Situationen klar zu kommen und Emotionen wahrzunehmen. Es macht mich selbstbewusster. Das heißt, ich handle jetzt viel bewusster als früher.“

Bonnie Brauch Auszubildende, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Das Training war klasse. Ich habe sehr viel über mich gelernt.
Ich bin jetzt sicherer im Umgang mit den Kollegen und traue mir mehr zu.
Danke für diese tolle Erfahrung.“

Amadou Kamara Auszubildender, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Ich kann das Training nur positiv bewerten. Die Methoden mögen ungewöhnlich sein, aber wenn man sich darauf einlässt, zeigen sie schnell Wirkung.“

Paul Grünert Auszubildender, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Für mich war das Training vor allem deshalb hilfreich, weil ich nun endlich meine Größe lebe und deutlich selbstbewusster bin.“

Marc Windmüller Auszubildender, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Das Training hat mich persönlich weitergebracht, ich habe jetzt einen anderen Umgang mit Konflikten. Ich kann das Training nur weiterempfehlen.“

Paul Weber Trainee, Distribution, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Vor diesem Training war mir alles unklar, wenn es darum ging, Emotionen zu äußern.
Das ist jetzt nicht mehr der Fall.​“

Maria Athanasiadou Auftragserfassung, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Jedem, der mit Menschen zu tun hat,
kann ich dieses Training zu mehr als 100% empfehlen.“

Nico Westermann Internal Sales, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Diese Schulungen waren die mit Abstand besten.
Great Growing Up ist Schulung fürs Leben. “

Great Growing Up. Testimonial Khalil Abdu
Khalil Abdu Polier, Leonhard Weiss GmbH & Co. KG

„Das Training von Herrn Stolla hat meine Kommunikation mit meinen Mitarbeitern optimiert.
Es hat mir dabei geholfen, meine Rolle als Polier klarer zu definieren.“

Jörg Messerschmidt Netzbau, Leonhard Weiss GmbH & Co. KG

„Seit dem Training verstehe ich, was Beziehung und Verantwortung tatsächlich bedeuten.“

Christoph Jahn Post Merger Integration, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Dieses Training ist außerordentlich gut. Absolut professionell gehalten, Theorie sehr fundiert erklärt, Praxisübungen tiefgreifend wirkend und unterstützend begleitet durch Herrn Stolla.“

Georgios Stamos Division Manager, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Ich war am Anfang skeptisch. Wenn man jedoch über seinen Schatten springt,
erkennt man den Mehrwert fürs Team und die eigene Persönlichkeit!“

Florian Schellenberger Auszubildender, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Das Training hilft mir im beruflichen Alltag, wie ich mich allgemein in der Geschäftswelt verhalten sollte und wie ich mit Vorgesetzten in Konfliktsituationen umgehe.“

Fabian Mögerle Trainee, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Durch das Training kann ich nun meine Umwelt besser wahrnehmen. Ich habe meine Grenzen gefunden und nutze diese, um Stärke nach außen zeigen zu können.“

Yannik Glowka Auszubildender, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Das Training hat mir gezeigt, wie ich Verantwortung übernehme. Nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch in meinem privaten Umfeld.“

Lisa Lang Trainee Product Management, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Das Training bringt mir in meinem beruflichen Alltag sehr viel, da ich mich selber besser
kennenlernen konnte und so besser einschätzen kann, wie ich reagiere.“

Milena Kübler Azubi Fachinformatikerin , Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Das Seminar war super. Matthias Stolla ist ein toller Trainer mit einem spannenden Konzept.“

 

Mona Bohland Alfred Kärcher SE & Co. KG , Training & Development Commercial Apprenticeship & Campus Relations

„Das Seminar ,Mitarbeitergespräche erfolgreich führen‘ fand ich sehr gut und hat mich persönlich weitergebracht. Durch Herrn Stollas spürbare Erfahrung kam das Ganze sehr authentisch rüber.“

Christin Müller. Leonhard Weiss. Great Growing Up
Christian Müller Leonhard Weiss GmbH & Co. KG

„Ich kann mir keinen Rahmen vorstellen, der besser dazu geeignet wäre, dass Mitarbeiter sich öffnen und zu einem wirklichen Team zusammenwachsen.“

Matthias Gessler. Great Growing Up
Matthias Gessler Vorstand der Gessler & Bolch Insektenschutz AG

„Dieses Seminar hätten wir schon viel früher machen sollen, dann hätten wir uns viel Arbeit erspart.“

Rolf Käpplinger.
Rolf Käpplinger Referent für Selbsthilfegruppen und Kontaktstellen, Bundesverband Skoliose-Selbsthilfe

„Diese Trainings stärken die Beziehung zwischen den Mitarbeitern tragen so dazu bei, unseren Erfolg für die Zukunft zu sichern.“

Arnt Stumpf Geschäftsleitung Human Resources, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Trotz anfänglicher Skepsis des Teams, konnte Herr Stolla alle Teilnehmer abholen und motivieren, sich für eine Veränderung zu öffnen.“

Johannes Waschke Informatiker, Wimmer ITK Systemhaus, Ebermannstadt

„Es macht mir Spaß, endlich meinen Weg zu gehen und nicht im Hamsterrad weiter zu laufen.“

Oliver Unger Physiotherapeut

„Das Training hat mir gezeigt, dass ,tiefer in sich Hineinblicken‘ nichts ist, was langwierig erlernt werden muss. Es reicht aus, wenn man spontan sagen kann, wie man sich in der jeweiligen Situation fühlt und versteht, was in einem  vorgeht.“

Alexander Lang  Ausbilder, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Dramen sind alltäglich – oft nur kleine, manchmal große. Welche Wege aus einem Drama herausführen können, hat uns Matthias Stolla in diesem Workshop sehr anschaulich dargestellt.“

Anne Sitter Ausbilderin, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co.KG

„Ob ich ein Drama beginne oder in Beziehung gehe,
liegt ganz in meiner Verantwortung.“

Harun Özgür Ausbilder, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Es ist unglaublich, wie sich unsere Auszubildenden und Ausbilder nach diesen Trainings entwickeln.“

Maria Böcker Ausbildungsleitung, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

„Das Training hat mir gezeigt, dass es völlig normal ist, wenn man Angst hat. Außerdem habe ich neuen Mut gefasst und weiß jetzt,
wie ich mit Gefühlen umgehe.“

Nico Weippert Azubi Fachlagerist, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Für mich war es bisher das einzige Training, das mir etwas für mein Leben gebracht hat.“

Kevin Guhl Azubi Mediengestalter, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Durch Sie fühle ich mich lockerer, wenn ich mit Fremden rede.
Das habe ich gestern bemerkt. Danke für alles :)“

Maik Waldow Azubi Fachlagerist, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Ich werde künftig im Umgang mit Menschen offener sein und nicht versuchen, meine Angst zu unterdrücken, sondern erwachsen mit ihr umgehen und sie akzeptieren.“

Jan Gessler  Azubi Technischer Systemplaner, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Ich konnte sehr viele nützliche Dinge mitnehmen,
die mir in Zukunft sehr dabei helfen werden,
meine Gefühle richtig zu deuten und richtig zu reagieren.“

Tobias Weber Azubi Fachkraft für Lagerlogistik, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Durch das Coaching wurde die Kommunikation meiner Azubis direkter und klarer,
zudem erhöht es die Präsenz und Aufmerksamkeit. “

Michael Wimmer Geschäftsführer Wimmer ITK Systemhaus, Ebermannstadt

„Besonders gefallen hat mir, dass das Training ganz individuell nach meinen Bedürfnissen, Schwächen und Stärken gestaltet wurde.
Ich würde es jedem Azubi oder auch anderen Personen weiterempfehlen.“ 

 Niko Redel Wimmer ITK Systemhaus, Ebermannstadt

„Das Training war für mich die wertvollste Erfahrung in meiner Ausbildungszeit.
Ich habe gelernt, wie wichtig Beziehungsfähigkeit für den Erfolg im Leben ist.“

BBeziehungskompetenz ist der Schlüssel zum Erfolg. Deshalb steht sie im Fokus von Great Growing Up.
Viktor Tomm Technischer Produktdesigner, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Das Training hat mir geholfen, mich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln. Ich hatte sehr viel Spaß und kann jetzt Nein sagen.“

Judita Singh  Azubi Fachlageristin, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Ich kann jetzt deutlich zum Ausdruck bringen, was ich will.“

Matthias Neureither Azubi Fachkraft für Lagerlogistik, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Es ist einfach Hammer, jetzt zu wissen, wie man richtig zuhört.“

Lucas Koffler Azubi Elektroniker für Betriebstechnik, Adolf Würth GmbH & Co. KG

„Ich kann mich jetzt klarer ausdrücken und auf den Punkt bringen,
was ich sagen möchte.“

Christine Müller Azubi Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistungen, A. Würth GmbH & Co. KG

Lernen Sie sich selbst kennen

Jeder von uns geht unterschiedlich mit Konflikten um. Hier können Sie feststellen, zu welchem Konflikttyp Sie gehören. Nur Mut!

Der Konflikt-Typen-Test

Konkret und kostenlos - Der Magic Quick Tipp

Einmal im Monat konkrete Tipps für den Umgang mit kniffligen Situationen in Beziehungen?
Die liefert Ihnen der Magic Quick Tipp.
Abonnieren Sie Ihn hier.

 

Mit dem Klick auf den Button erklären Sie sich einverstanden, dass ich Ihnen max. 1 Mail pro Monat schicke, in der ich hilfreiche Inhalte liefere und Sie über neue Angebote informiere (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und Sie bestätigen Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.